ANGEBOTSPALETTE

Informationen für Zuweisende über
Radiologische Untersuchungen

 

Das Angebot des Radiologischen Zentrums Mühlhausen (RZM) umfasst sämtliche Bereiche der Diagnostischen Radiologie, Neuroradiologie und Nuklearmedizin sowie der perkutanen interventionellen Techniken unter Zuhilfenahme etablierter Bildgebungsverfahren.

Für weitergehende Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
 

Konventionelle Untersuchungen
 


Thoraxröntgen
Skelett- und Gelenkuntersuchungen für


unfallchirurgische Fragestellungen
orthopädische Fragestellungen
internistische Fragestellungen
rheumatische Fragestellungen
Gutachten

Durchleuchtungsuntersuchungen (für gastro-enterologische Fragestellungen)

Ösophagus (Morphologie und Funktion)
Magen
Duodenum/Jejunum/Ileum (selektiv)
Colon/Sigma/Rektum, Defäkographie
Fistelfüllung, T-Drain-Füllung
 

Schnittbilddiagnostik
 


 Computertomographie (CT)

Gesichtsschädel
Neurocranium
Hals
Thorax
hochauflösende Computertomographie (HR-CT) zur Diagnostik interstitieller Lungenerkrankungen
Abdomen
Becken
Wirbelsäule
Extremitäten
Gefäße


Kernspintomographie (MRT)

Gesichtsschädel
Gehirn
Hals
Thorax
Abdomen
Becken
Wirbelsäule
Extremitäten
Gefäße


Durchleuchtungsgestützte Gefäßdiagnostik

Digitale Subtraktionsangiographie (DSA i.a.)
Selektive Katheterangiographien
Phlebographie / Cavographie

Ultraschalldiagnostik

Hals
Thorax
Abdomen
Gefäße
Becken
Bewegungsapparat

Urologische Diagnostik

IV-Urographie
Zystogramm
Ureterographien
Sonographie der Harnwege
Nephrostomiefüllung


Gynäkologische Diagnostik

Mammographie
MR-Mammographie
Mammasonographie
Punktion von Läsionen (ultraschallgesteuert)
Markierung nicht palpabler Herde (mod. Zylinderkoordinatentechnik)
 

Interventionelle Radiologie
 


Ultraschallgesteuerte Interventionen
Feinnadelpunktionen

Zytologie
Biopsien
Histologie
Drainagen
Abszess
Pleuraerguss
Aszites
sonstige Kollektionen

Laborwerte

Gerinnungsparameter (INR, Thrombozyten)


CT-gesteuerte Interventionen

FNP
Biopsien
Drainagen
Schmerztherapie mit
     Punktion von Gelenken (ISG/Wirbelgelenke) und Infiltration von Medikamenten
     Nervenblockade mit Cortison/Alkohol (bei Tumoren)

Angiologische Interventionen einschließlich der A. carotis

PTA (Ballondilatation von Gefäßen mit Stenosen)
Stentimplantation bei Stenosen oder Dissektion von Gefäßen
Graftimplantationen bei Gefässaneurysmen oder Blutung
Embolisationen: Verschluss von Gefäßen bei Blutung
Chemoembolisationen zur Behandlung von Tumoren (z.B. inoperablen Pankreas Ca.)

Gallengangsinterventionen

PTC/PTCD perkutane transhepatische Cholangiographie und Drainage
Biliäre Stentimplantation

Intraoperative Gefäßeingriffe

Intraoperative Gefäßdilatation als Kombinationseingriff mit den Gefäßchirurgen
Implantation von Gefäßendoprothesen bei infrarenalen Bauchaortenaneurysmata

Abklärung von Ursachen einer portaler Hypertonie

Transjuguläre Leberbiopsien
TIPPS (transjugulärer intrahepatischer portosystemischer Shunt) in Zusammenarbeit mit Dr.A.Al-Sibaie

Interventionen im venösen System

Cavafilter bei drohender oder stattgehabter Lungenembolie
Cavastents bei Kompression der Vena cava superior oder inferior durch Tumor
Venöse Port-Einlagen

Uterusmyom Embolisation

nicht operative Behandlung von blutenden Uterusmyomen mit Embolisationsmaterial

Vertebroplastie

radiologisch-gesteuertes Verfahren zur Behandlung starker Rückenschmerzen bei gutartigen (z.B. Osteoporose, Hämangiom) aber auch bei bösartigen (z.B. Metastasen, Plasmozytom) Erkrankungen